Seniorenbetreuung Aarau


enjoy aging
Seniorenbetreuung Aarau
0562459337
aarau@24seniorcare.eu

Schweizer Krankenversicherung im Ausland

für Schweizer Rentner im Ausland

Dies vorweg. Es ist bestimmt beruhigend zu erfahren, dass die gesetzliche Krankenversicheurng für Schweizer Rentner auch im europäischen Ausland seine Güligkeit hat. Nachfolgend einige Anmerkungen wie es funktioniert und welche Regelungen zu beachten sind.

1. Rentner, welche nur eine Rente beziehen (Einfach Rentner)

Bekommt ein Rentner bloss die Rente aus seimen Herkunftsland bleibt er nach der Wohnsitzverlegung ins Ausland auch aus seinem Herkunftsland krankenversichert.

2. Rentner, welche mehrere Renten beziehen (Merhfach Rentner)

Bekommt ein Rentner ausser aus seinem Herkunftsland auch eine Rente vom Auswanderungsland (Wohnstaat), endet die Krankenversicherungspflicht aus dem Herkunftsland.

Wenn sie also in ein Land der EU auswandern und nur eine Rente beziehen, gilt die bisherige Kranken- und Unfallversicherung (KVG) auch an ihrem neuen Wohnort. Sie müssen in diesem Fall einfach Ihrer Krankenversicherung den Wohnortswechsel in die EU melden. Sie erhalten dann das Formular E121, welches sie ausgefüllt und unterschrieben beim Versicherungsträger abstempeln lassen müssen. Damit ist gesichert, dass der Versichrungsträger davon Kenntnis hat, dass Sie im Ausland sind.

Danach werden Ihre Krankheits- und Unfallkosten genauso bezahlt wie wenn Sie in der Schweiz wären. Zudem gilt die Versicheurngs EU- und Eftaweit Die bisherige Zusatzversicherung gilt am neuen Wohnort nicht mehr. Das heisst die ambulante Grundpflege, die beispielsweise bisher über die Spitex je nach Selbstbehalt abgerechnet werden konnte gilt nicht mehr. Allerdings kostet die Versicherung monatlich auch nur noch derzeit Fr. 181.--/Monat.